1. /
  2. Security Response/
  3. Glossar/
  4. raw device mapping (RDM) (Raw Device Mapping (RDM))
  • Hinzufügen

Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z | _1234567890

raw device mapping (RDM) (Raw Device Mapping (RDM))

Ein virtueller Datenträger, der über eine LUN verfügt, die einem virtuellen Rechner ohne die Schicht eines Speicherpools direkt zugewiesen ist. In dieser Situation ist die LUN dem virtuellen Rechner zugeordnet. Außerdem besteht zwischen dem virtuellen Datenträger und der LUN eine 1:1-Zuordnung.