1. /
  2. Security Response/
  3. Virenproben einsenden
  • Hinzufügen

Einsenden von Virenproben

Wenn Sie eine Virenprobe manuell einsenden möchten, verwenden Sie das sichere Web Submission Tool von Symantec.

Master-Boot-Sektor-Einsendungen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Master-Boot-Sektor infiziert ist (nur Windows 95/98/Me) und Sie eine Kopie an Symantec Security Response senden möchten.

HINWEISE:

  • Sie müssen mit Norton AntiVirus 5.0/2000/2001/2002/2003 oder Norton AntiVirus CE 6.0/7.0 arbeiten.
  • Boot-Viren können keine Windows NT-basierten Betriebssysteme infizieren (Windows NT/2000/XP), da diese Systeme keinen Direktzugriff auf die Festplatte gestatten.
  1. Klicken Sie hier, um die Datei All_boot.exe herunterzuladen. (Mithilfe dieser Datei können Benutzer von Norton AntiVirus-Produkten, die das Quarantäne-Modul enthalten, eine Kopie ihres Master-Boot-Sektors anfertigen und zur Analyse an Symantec Security Response senden.)
  2. Speichern Sie die Datei im Stammverzeichnis des ersten Laufwerks auf der ersten Festplatte. (In der Regel ist dies das Stammverzeichnis von Laufwerk C:.)
  3. Doppelklicken Sie in Windows-Explorer auf die Datei C:\All_boot.exe, um sie auszuführen. (Diesen Schritt können Sie auch über die Befehlszeile ausführen.) Die Datei C:\Boot.dat wird erstellt.
  4. Schließen Sie das DOS-Fenster.
  5. Verschieben Sie die Datei in die Quarantäne, indem Sie in der Quarantäne-Konsole auf "Hinzufügen" klicken. Anweisungen hierzu finden Sie im Dokument Isolieren einer Datei.
  6. Wählen Sie die Datei Boot.dat aus, klicken Sie auf "Senden", und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  7. Symantec beantwortet Ihre Einsendung innerhalb von fünf Werktagen.