1. /
  2. Security Response/
  3. Backdoor.Zincite.A
  4. Backdoor.Zincite.A
  • Hinzufügen

Backdoor.Zincite.A

Risikostufe2: Gering

Entdeckt am:
26 Juli 2004
Aktualisiert:
13 Februar 2007 12:28:09 PM
Typ:
Trojan Horse
Infektionslänge:
8.192 Byte
Betroffene Systeme:
Windows 2000, Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows XP


Backdoor.Zincite.A ist ein Hintertür-Server-Programm, das nicht autorisierten Remote-Zugriff auf einen nicht infizierten Computer erlaubt. Es wird über TCP-Port 1034 ausgeführt.

W32.Mydoom.M@mm legt diesen Trojaner ab.


Hinweis: LiveUpdate-Virendefinitionen der Version 60726az (erweiterter Version 7/26/2004 rev. 52) oder höher werden benötigt, um diese Bedrohung zu erkennen.





Englische Version dieses Dokuments

Klicken Sie hier, um die englische Version dieses Dokuments anzuzeigen.


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Zeitbedarfs für die Übersetzung ins Deutsche das englische Originaldokument in der Zwischenzeit möglicherweise aktualisiert wurde, wodurch die deutsche Version inhaltlich abweichen kann.


Termine für Antivirus-Schutz

  • Erste Rapid Release-Version26 Juli 2004
  • Neueste Rapid Release-Version23 Oktober 2011 Änderung021
  • Erste Daily Certified-Version26 Juli 2004
  • Neueste Daily Certified-Version24 Oktober 2011 Änderung032
  • Datum der ersten Weekly Certified-Version26 Juli 2004
Klicken Sie hier, um eine ausführliche Beschreibung der Rapid Release- und Daily Certified-Virendefinitionen zu erhalten.

Beurteilung der Bedrohung

Im Umlauf

  • Im Umlauf:Low
  • Anzahl der Infektionen:0 - 49
  • Anzahl der Websites:0 - 2
  • Geografische Verbreitung:Low
  • Bekämpfungschance:Easy
  • Entfernung:Moderate

Schaden

  • Schadensstufe:Medium
  • Manipulation von Sicherheitseinstellungen:Ermöglicht nicht autorisierten Remote-Zugriff.

Verteilung

  • Grad der Verteilung:Low
  • Ports:TCP-Port 1034
Zusammenfassung| Technische Details| Entfernung