Symantec Endpoint Encryption

Schützen Sie vertrauliche Informationen und gewährleisten Sie Compliance durch leistungsstarke Verschlüsselung für komplette Festplatten und Wechselspeichermedien mit zentralem Management.

Whitepaper herunterladen Kostenlos testen

Kostenlose Testversion

Optimierter Schutz von Daten

Endpoint Encryption: Verschlüsselung von Festplatten und Wechselspeichermedien

Mobiles Arbeiten von jedem Ort aus ist dank Laptops, Windows-Tablets und Wechselspeichermedien für Mitarbeiter heutzutage kein Problem mehr. Doch diese Freiheit erhöht das Risiko von Datenpannen aufgrund verlorener oder gestohlener Geräte. Symantec Endpoint Encryption verbindet leistungsstarke Verschlüsselung für komplette Festplatten und Wechselspeichermedien mit zentralen Managementfunktionen. Damit können Sie Ihre sensiblen Informationen schützen und die Einhaltung von Compliance-Vorschriften gewährleisten. Dies schließt Geräte mit ein, die mit BitLocker oder FileVault 2 verschlüsselt wurden, oder selbstverschlüsselnde Laufwerke, die mit Opal kompatibel sind.

Symantec bietet maximalen Schutz durch eine sektorweise Verschlüsselung jedes Laufwerks und stellt auf diese Weise sicher, dass alle Dateien verschlüsselt werden. Doch Endpoint Encryption schützt nicht nur Laptops, Desktops und Windows-Tablets, sondern unterstützt darüber hinaus verschiedene Wechselspeichermedien wie USB-Laufwerke, externe Festplatten und CD/DVD/Blu-ray-Medien. Mit Symantec können Benutzer, die Wechselspeichermedien verwenden, ihre Daten auf jedem Windows- oder Mac-System abrufen, selbst dann, wenn auf dem jeweiligen Gerät keine Verschlüsselungssoftware installiert ist.

  • Maximaler Schutz, einschließlich Unterstützung für native Betriebssystemverschlüsselung (BitLocker und FileVault 2) und selbstverschlüsselnde Laufwerke, die mit Opal kompatibel sind
  • Einfache Handhabung dank Single-Sign-On-Unterstützung
  • Mehrere Wiederherstellungsoptionen, einschließlich von Benutzern durchgeführte Wiederherstellungen und Webkonsole für Helpdesk-Mitarbeiter
  • Flexible Unterstützung von Wechselspeichermedien 

Whitepaper lesen Kaufen

Optimierter Schutz von Daten

Leistungsstarkes Management: Optimierung Ihrer Ressourcen durch zentrale Verschlüsselungsverwaltung

Compliance-Auflagen, Datenschutzbelange und der Schutz des Markenimage sind für Unternehmen häufig eine starke Motivation für die Einführung von Verschlüsselungstechnologien.  Unternehmen müssen ihre vertraulichen Informationen schützen und Compliance gewährleisten. Die Kapazitäten, die ihnen für diese Aufgaben zur Verfügung stehen, sind oftmals begrenzt. Symantec Endpoint Encryption stellt eine integrierte Managementplattform bereit, über die Unternehmen folgende Aufgaben ausführen können:

  • Ihre Endpoint Encryption-Lösung von einer einzigen Konsole aus schnell bereitstellen und effizient verwalten
  • Dank mehrerer Wiederherstellungsoptionen ihren Mitarbeitern die richtige Kombination aus von Benutzern durchgeführten Wiederherstellungen und  Helpdesk-Support bereitstellen

Symantec Endpoint Encryption stellt zudem erweiterte Managementfunktionen für die Unterstützung nativer Betriebssystemverschlüsselung (BitLocker und FileVault 2) und selbstverschlüsselnder Laufwerke, die mit Opal kompatibel sind, bereit.

  • Schlüsselverwaltung für einzelne Benutzer und Gruppen
  • Automatische Richtlinienkontrollen
  • Sofort einsetzbare, Compliance-basierte Berichte

Internet Security Threat Report lesen

Optimierung Ihrer Ressourcen durch zentrale Verschlüsselungsverwaltung

DLP-Integration: Höhere Sicherheit mit Symantec Data Loss Prevention

Die versehentliche Offenlegung von Daten ist eine der häufigsten Ursachen von Datenpannen. Sensible Daten werden vielfach aufgrund von Benutzerfehlern auf ungeschützte Geräte übertragen. Symantec Encryption Encryption bietet dank Integration mit der branchenführenden Symantec Data Loss Prevention-Lösung Abhilfe für dieses Problem.

Symantec DLP scannt Informationen auf Laptops und Desktops, identifiziert sensible Inhalte und überwacht Mitarbeiteraktivitäten sowohl innerhalb als auch außerhalb des Netzwerks.  Wenn ein Mitarbeiter versucht, sensible Daten auf ein Wechselspeichergerät zu übertragen, protokolliert DLP diesen Vorgang.  Dem Mitarbeiter wird eine Nachricht angezeigt, die ihn darauf hinweist, dass er im Begriff ist, eine vertrauliche Datei zu verlagern. Diese Nachricht lässt sich je nach Bedarf anpassen.  Mitarbeiter erhalten dann die Möglichkeit, die Datei zu verschlüsseln, bevor sie für die Übertragung freigegeben wird. Auf diese Weise können Unternehmen Benutzerfehler proaktiv verhindern und die geschäftliche Verfügbarkeit gewährleisten.  

Die Integration in Symantec Data Loss Prevention umfasst:

  • Removable Media Encryption
  • Gateway Email Encryption
  • File Share Encryption
Höhere Sicherheit mit Symantec Data Loss Prevention

Erfahren Sie mehr über Endpoint Encryption

Ressourcen

Zusätzliche Datenblätter, Whitepaper, Webcasts, Videos und mehr

Mehr erfahren

Systemanforderungen

Ausführliche Informationen zu Installations-, Umgebungs- und weiteren Systemanforderungen anzeigen

Mehr erfahren