Web Isolation

Verhindern von Malware und Phishing-Bedrohungen bei gleichzeitiger Gewährleistung eines umfassenden Webzugriffs durch Isolierung von potenziell gefährlichem Datenverkehr

Symantec Web Isolation führt Web-Sitzungen außerhalb von Endgeräten aus und sendet nur sichere Inhalte als visuellen Stream an die Browser von Benutzern. Auf diese Weise wird verhindert, dass über Websites verbreitete Zero-Day-Malware auf Ihre Geräte gelangt. In Kombination mit Symantec Secure Web Gateways kann Datenverkehr von unkategorisierten Websites oder von URLs mit verdächtigen oder potenziell unsicheren Risikoprofilen mithilfe von Richtlinien isoliert werden.

Demo vereinbaren Video ansehen

Gewähren Sie Mitarbeitern den Zugriff auf unkategorisierte und unsichere Websites

Vermeiden einer übermäßigen Einschränkung des Internetzugriffs durch Isolierung unkategorisierter Websites oder URLs mit potenziell unsicheren Risikoprofilen

Die Kombination von Web Isolation und Symantec Web Gateway, unterstützt von Informationen zu Web-Risikostufen aus dem Symantec Global Intelligence Network, bildet eine Isolationsschicht, die Nutzer vor Bedrohungen aus unkategorisierten Websites oder URLs mit potenziell unsicheren Risikoprofilen schützt.

  • Patentierter Ansatz, der verhindert, dass Website-Code auf Geräten von Benutzern ausgeführt wird
  • Ermöglicht eine transparente und nahtlose Internetnutzung
  • Verfügbar als Cloud-Service, On-Premises oder hybrides Bereitstellungsmodell
  • Kein Endgeräte-Agent; unterstützt alle Browser, Betriebssysteme und Geräte
  • Zugriff auf Webdokumente durch Isolierung; Untersuchung von Dokumenten mit Lösungen zur Bedrohungsabwehr wie Symantec Content and Malware Analysis
  • Enge Integration mit Symantec Secure Web Gateway

Datenblatt herunterladen Fallstudie lesen

Bieten Sie privilegierten Nutzern zusätzlichen Schutz vor webbasierten Bedrohungen

Isolierung des Internetdatenverkehrs von Führungskräften und anderen wichtigen Nutzern zum Schutz vor Internetrisiken

Bestimmte Benutzergruppen (z. B. IT, Finanzabteilung) besitzen häufig privilegierte Zugriffsrechte und stellen daher im Fall einer Sicherheitsgefährdung ein hohes Risiko dar. Isolierung bietet diesen Nutzern erhöhte Sicherheit und schützt ihre Geräte und den besonderen Zugriff, den sie auf sensible Daten und wichtige Systeme haben.

  • Isolierung der Internetnutzung von privilegierten Nutzern, indem ihnen der Internetzugriff gewährt wird, den sie benötigen, und ihre Geräte gleichzeitig geschützt werden
  • Bereitstellung einer nahtlosen Internetnutzung
  • Unterstützt alle Geräte, ohne dass ein Agent erforderlich ist
  • Einfache Integration mit Symantec Secure Web Gateways

Webcast ansehen

Wehren Sie Phishing-Angriffe ab, indem E-Mail-Links unschädlich gemacht werden

Verhindern von Zugangsdatendiebstahl und Malware-Infektionen

Web Isolation schützt vor E-Mails mit Links zu infizierten Websites, sodass sie keine Malware, Ransomware und anderen komplexen Bedrohungen zustellen können. Die Lösung verhindert zudem, dass Nutzer Zugangsdaten und andere sensible Unternehmensinformationen auf unbekannten oder bösartigen Websites eingeben, indem Seiten im Schreibschutzmodus angezeigt werden.

  • Verhindert, dass Benutzer Unternehmenspasswörter und sensible Informationen auf bösartigen Websites eingeben
  • Isoliert bösartige Website-Links und verhindert, dass Malware auf Endgeräte gelangt
  • Ermöglicht eine reibungslose Internetnutzung
  • Unterstützt alle Geräte, ohne dass ein Agent installiert werden muss
  • Einfache Integration mit Symantec Secure Web Gateways

Verhindern von Ransomware durch Isolierung von URLs mit potenziell unsicheren Risikoprofilen

Ransomware ist eine zunehmend häufiger eingesetzte Taktik, mit der Angreifer Geräte infizieren, Dateien verschlüsseln und Geld von Unternehmen erpressen. Diese Art der Bedrohung wird oftmals über Websites an ahnungslose Benutzer übertragen. Indem Web Isolation alle Inhalte in einer sicheren Remote-Umgebung ausführt und darstellt, wird das Risiko von Ransomware-Infektionen ausgeschaltet, da schädliche Inhalte nicht auf Geräte von Nutzern gelangen können.

  • Verhindern von Ransomware-Infektionen, die über Websites übertragen werden
  • Blockieren von Ransomware, die Flash- oder Java-Exploits einsetzt
  • Einfache Konfiguration der Isolierung des Datenverkehrs dank Integration mit Symantec Secure Web Gateways

Schutz sensibler Netzwerke und kritischer Infrastruktursysteme durch Einrichtung von "Air Gap"-Netzwerken

Sicherheitsvorfälle, die hochsensible finanzielle Netzwerke wie SWIFT oder Umgebungen für kritische Infrastruktur und Operational Technology (OT) beeinträchtigen, können katastrophale Folgen haben. Web Isolation erzeugt ein "Air Gap" (englisch für "Luftspalt"), das als Schutzwall dient, indem es Internetdatenverkehr für Geräte isoliert, die Zugriff auf diese kritischen Netzwerke haben. Auf diese Weise wird das Risiko von Malware-Infektionen, die aus dem Internet übertragen werden, ausgeschaltet.

  • Isolierung des Internetdatenverkehrs von Geräten, die Zugriff auf sensible Netzwerke haben, sodass das Risiko von Malware-Infektionen ausgeschaltet wird
  • Kein Endgeräte-Agent; unterstützt alle Browser, Betriebssysteme und Geräte
  • Transparente und nahtlose Internetnutzung
  • Zugriff auf Webdokumente durch Isolierung; wenn Downloads erforderlich sind, können Dokumente mit Lösungen zur Bedrohungsabwehr wie Symantec Content and Malware Analysis untersucht werden